28. Deutscher Montagekongress: Innovative Technologien ganzheitlich anwenden

Der 28. Deutsche Montagekongress vom 20.-21. Juni 2017 in München stand ganz im Zeichen neuartiger Montagetechnologien, intelligenter Betriebsmittel und effizienter Prozessüberwachung. Da durfte natürlich auch ein Vortrag über die Softwarelösung von Sicony nicht fehlen. Daniel Grobe berichtete über die innovative Informationsbereitstellung in der Montage und zeigte dabei erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus der Praxis. Gleichzeitig konnte er in zahlreichen Gesprächen mit den Kongressteilnehmern über die zukünftige Bedeutung von IT in Produktionsbetrieben diskutieren. Allgemeiner Konsens dabei: Der Anwender, das heißt der Werker in der Produktion, sollte stets im Fokus einer jeden Lösung stehen. Damit wurde unser Ansatz für das Produktkonzept von Sicony erneut bestätigt. Durch mobile und intelligente Technologien werden die Stärken von Mensch und Maschine optimal kombiniert, um zusammen effizienter zu produzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.